Twister

Blog Fünf überzeugende Marketing-Tipps, um bei Verkaufsveranstaltungen mehr qualifizierte Kundenkontakte zu generieren

Trade show tipsObwohl neue Marketing-Ideen wie soziale Netzwerke, Blogging und YouTube viel Aufmerksamkeit erhalten, sind auch Verkaufsveranstaltungen nach wie vor ein wichtiger Marketing-Kanal für viele Organisationen.

Fachmessen geben Ihnen die großartige Möglichkeit, mit Ihren Partnern und Interessenten persönlich zusammenzutreffen, Kontaktdaten auszutauschen, in Medien erwähnt zu werden und die Wahrnehmung Ihrer Marke zu erhöhen.

Ohne ausreichende Planung und gute Ausführung könnten Sie dabei allerdings einen großen Teil Ihres Marketing-Budgets verschleudern, ohne die gewünschten Resultate zu erzielen.

Um das beste aus Verkaufsveranstaltungen herauszuholen, ist ein gut ausgeführter Plan, der Ihre Marketingaktivitäten vor der Show, während der Show und nach der Show regelt, von höchster Wichtigkeit.

Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen sollen, eine erfolgreiche Verkaufsveranstaltung durchzuführen:

#1: Wählen Sie die Veranstaltung sorgfältig

Verkaufsveranstaltungen kosten eine Menge Geld. Also informieren Sie sich und wählen die Show mit Bedacht! Sprechen Sie mit dem Organisator, um in Erfahrung zu bringen, welche Art von Kunden die Veranstaltung besuchen. Stellen Sie sicher, daß die Zielgruppe für Ihre Produkte oder Dienstleistungen in großer Zahl anwesend sein wird.

Falls Sie sich die Veranstaltung leisten können und Ihre Zielgruppe anwesend sein wird, haben Sie unbedingt grünes Licht, diese Show auszuwählen.

Wenn Sie eine Veranstaltung nach Ihren Maßgaben gefunden haben, informieren und laden Sie Ihre Interessenten dazu ein, Sie dort zu besuchen. Nutzen Sie dazu Telefonanrufe, Postkarten, Emails, Ihren Unternehmensblog und soziale Netzwerke (Facebook, Twitter, LinkedIn etc.).

Die Benachrichtigungen und Einladungen sollten zwei bis vier Wochen im Voraus versendet werden. Sie können dabei Ihre Interessenten auch mit der Aussicht auf Werbegeschenke ködern.

#2: Die richtigen Mitarbeiter auswählen und trainieren

Ihre Mitarbeiter repräsentieren Ihre Marke und Ihr Unternehmen. Deren Verhalten und Professionalität sind der Schlüssel, Besucher zu Ihrem Stand zu locken, einen positiven Eindruck auf Interessenten zu machen und wertvolle Kundenkontakte zu knüpfen. Daher ist die Auswahl und das Training Ihrer Mitarbeiter ein kritischer Erfolgsfaktor:

  • Wählen Sie Menschen mit einer freundlichen und engagierten Persönlichkeit, aber auch einer gewissen Aggressivität aus. Sorgen Sie dafür, daß deren Wissen über Ihre Produkte und Dienstleistungen ausreichend ist, intelligente Antworten auf Fragen der Besucher zu geben.
  • Die Mitarbeiter müssen lernen, wie die Werbebotschaft kommuniziert werden soll und wie man Interessenten durch die richtige Fragestellung einschätzt. Besucher, die nicht in das Profil Ihrer potenziellen Kunden passen, sollten schnell und höflich abgewiesen werden.

    Ihre Mitarbeiter sollten sich für diejenigen Interessenten, die die Kriterien Ihrer potenziellen Kunden erfüllen, engagieren, Ihnen Produktvorführungen anbieten und alle Fragen bezüglich Ihrer Produkte, Dienstleistungen und Ihres Unternehmens beantworten.

    Letztendlich sollten Ihre Mitarbeiter nicht nur die Kontaktinformationen in Erfahrung bringen, sondern weitere Informationen sammeln, die dem Verkaufsteam helfern werden, die Qualität dieses Kundenkontakts zu beurteilen. Diese Informationen sind entscheidend für die nachfolgenden Prozesse.

#3 Wählen Sie sinnvolle und nützliche Werbegeschenke

Dies ist ein wichtiger Schritt, den viele Unternehmen übersehen. Die meisten Organisationen machen den Fehler, "billige" Werbeartikel zu verschenken, die Ihren Markennamen beeinträchtigen könnten.

Unterschätzen Sie nicht die Wirkung effektiver Werbegeschenke. Geeignete Werbeartikel erhöhen die Wertschätzung Ihrer Marke bei den Interessenten und helfen Ihnen, Ihren Bekannheitsgrad und Sichtbarkeit Ihrer Marke zu erhöhen.

Die Wahl geeigneter Werbegeschenke sollte auf folgenden Kriterien basieren:

  • Sie müssen von hoher Qualität sein und praktischen Nutzen haben - ein qualitativ hochwertiger und nützlicher Werbeartikel wird von den Empfängern wertgeschätzt und verleiht Ihrer Marke eine positive Wahrnehmung.
  • Sie müssen lange halten - Wenn die Interessenten das Produkt für viele Jahre nutzen können, wird Ihre Marke immer wieder Aufmerksamkeit erhalten, ohne dass Sie dafür weiter zahlen müssen!
  • Sie müssen großflächige Druckbereiche für Ihr Logo, Ihr Verkaufsmotto und Ihre Kontaktinformationen aufweisen.

Unter den unzähligen Werbeartikeln gehören USB Sticks Werbeartikel zu den wenigen Produkten, die alle genannten Anforderungen erfüllen. Daher sind USB-Sticks die angesagtesten Werbegeschenke der letzten Jahre geworden.

Unterschiedliche Modelle maßgefertigter USB-Sticks
Different models of customized usb flash drives

Vorteile von USB-Sticks als Werbegeschenke:

  • In unserem digitalen Zeitalter sind USB-Sticks äußerst praktisch und werden üblicherweise genutzt, um Fotos, Videos, Musik und andere digitale Inhalte zu speichern/kopieren/transferieren.
  • USB-Sticks gibt es in vielen verschiedenen Arten und Kapazitäten, je nach Ihren Anforderungen an die Werbung. Beliebte Modelle sind USB-Kreditkarten, Holz/Bambus-Sticks (falls Sie einen ökologisch-freundlichen Eindruck vermitteln möchten), USB-Schlüssel, USB-Schlüsselbänder, USB-Stifte etc.
  • USB-Sticks haben auffällige Druckflächen, um Ihr Logo, Ihr Unternehmensmotto und Ihre Kontaktinformationen aufzudrucken oder zu gravieren.

Ein zusätzliches Alleinstellungsmerkmal von USB-Sticks ist die Möglichkeit, Marketing-Präsentationen, Produktblätter oder -kataloge, Videos oder jegliche andere Formen Ihrer Werbebotschaft aufzuspielen.

Gerade wenn Sie die usb sticks in großen Mengen kaufen, werden sie besonders günstig!

#4: Stellen Sie einen Plan auf, um auch nach der Verkaufsveranstaltung mit den Interessenten in Kontakt zu bleiben

Auch wenn Sie auf der Messe hervorragende Arbeit geleistet haben, bleibt noch etwas zu tun! Alle Ihre Anstrengungen wären umsonst, wenn Sie keine Plan hätten, auch danach mit den Interessenten in Kontakt zu bleiben.

Zuallererst sollten Sie ein System haben, um die Qualität jedes einzelnen Kontakts zu bewerten. Alle qualifizierten Kontakte sollten zur weiteren Bearbeitung an den Verkauf weitergeleitet werden.

Warten Sie nicht zu lange mit der Kontaktaufnahme. Ihre Verkaufsmitarbeiter sollten direkt nach der Show (innerhalb einer Woche) Emails versenden und die Kontakte anrufen, solange diese sich noch an Ihr Unternehmen erinnern können. Sie könnten ihnen auch persönliche, handgeschriebene Nachrichten zukommen lassen, um ihnen für den Besuch Ihrer Ausstellung zu danken; anbei Kataloge, Broschüren oder anderes angemessenes Werbematerial.

Durch Eigeninitiative bei der Kontaktaufnahme mit Ihren Interessenten können Sie sich von Ihren Mitbewerbern absetzen und bekommen eine bessere Chance, aus Kontakten Kunden auf Lebenszeit zu machen.

#5: Führen Sie eine abschließende Besprechung mit Ihren Mitarbeitern durch

Abschließend können Sie mit Ihren Mitarbeitern eine Besprechung ansetzen, um die Erfahrungen während der Messe auszutauschen und das Gelernte zu dokumentieren. Diese Aufzeichnungen sollten genutzt werden, um die Ergebnisse Ihrer nächsten Verkaufsveranstaltung zu verbessern.

Ich hoffe, diese TIpps helfen Ihnen bei Ihrer nächsten Verkaufsveranstaltung und Sie erzielen die gewünschten Resultate. Viel Glück!


flashbay Autor: Peter Nguyen
2 Kommentar(e) | Ihr Kommentar 
Wil Porter, Ansaphone Service, Inc. | 27 Jun, 2011
On Point # 3 - meaningful give aways
I just returned from a national industry conferece where a trade show give away at a booth was 6 oz bottles of hot sauce.
I can't pack that in my carry on because it's over 3ozs and liquid - also i am not about to pack that in my checked luggage in the event it explodes al over everything ... 
A USB would have been much better and more appreciated

Happy trade showing ...
Matt , APG Tradeshow Displays | 03 Nov, 2011
Great post! Very useful information. I'm going to link to this article on our blog for you.

Matt Baron
APG Tradeshow Displays
*
* Wird nicht  mehr angezeigt
(optional)
Mich benachrichtigen, wenn andere Nutzer auf diesen Thread antworten.
Mit dem Absenden dieses Formulars werden Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.